Wer ist die lagfa bayern?

Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen, Freiwilligen-Zentren und Koordinierungszentren Bürgerschaftliches Engagement

 

Direkt auf die Homepage der lagfa bayern e.V. gelangen Sie unter folgendem Link: www.lagfa-bayern.de

 

Die Landesarbeitsgemeinschaft ist der Dachverband für rund 120 Freiwilligenagenturen/Freiwilligen-Zentren und Koordinierungszentren Bürgerschaftliches Engagement (FA/FZ/KoBE) in Bayern. Gemeinsam mit unseren Mitgliedseinrichtungen setzen wir uns aktiv für die Förderung des freiwilligen Engagements in Bayern ein.

 

Die lagfa bayern e.V.

  • engagiert sich auf Landesebene für verbesserte Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement,
  • fördert, qualifiziert, berät und informiert ihre Mitgliedseinrichtungen sowie Freiwillige in Bayern,
  • kooperiert mit Staat, Wirtschaft und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen (z.B. Stiftungen, Verbände, Initiativen).

 

Unsere Aufgaben – fördern und stärken

Unser oberstes Ziel ist die Förderung der lokalen FA/FZ/KoBE, um das bürgerschaftliche Engagement flächendeckend in Bayern zu stärken und weiter zu entwickeln.

 

Unsere Projektarbeit – innovativ und nachhaltig

Mit innovativen landesweiten Projektnetzwerken setzen wir in Zusammenarbeit mit den FA/FZ/KoBE inhaltliche Schwerpunkte in der Engagement-Landschaft. Damit decken wir nicht nur vorhandene Bedarfe, sondern geben auch zukunftsweisende Impulse.


Unsere aktuellen Projekte sind:

  • Sprache schafft Chancen: Sprachförderung für Geflüchtete
  • Miteinander leben – Engagement verbindet: Engagement von und für Menschen mit Migrationshintergrund zur Förderung des Integrationsprozesses
  • Integration durch bürgerschaftliches Engagement (IBE) Alp: Grenzüberschreitender Austausch und Kooperation von Engagement fördernden Einrichtungen aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien
  • Generationenübergreifendes Lernen: junge und ältere Menschen lernen von-, mit- und übereinander
  • Einführung von digitalem Projektmanagement
  • Ausbildungsprogramm "Generationen gemeinsam aktiv"

 

Unser Netzwerk – landesweit und international

Neue Partner finden und mit Gleichgesinnten neue Wege einschlagen – so wollen wir mit intensiver Netzwerkarbeit Herausforderungen begegnen.


Selbstverständlich ist für uns:

  • Gemeinsame Projektarbeit mit FA/FZ/KoBE sowie mit unseren Kooperationspartnern (Ministerien, Unternehmen, Stiftungen, Verbände)
  • Länderü̈bergreifende Zusammenarbeit und fachlicher Austausch (bagfa e.V., IAVE, Austausch mit europäischen Einrichtungen, z.B. im Projekt IBE Alp)
  • Regelmäßige Fachtage der Projektnetzwerke

 

Unsere Lobbyarbeit – Anliegen öffentlich machen

  • Sprachrohr für unsere Mitgliedseinrichtungen und für Freiwillige auf Landesebene
  • Erarbeiten von aktuellen fachbezogenen Informationen und Materialien; Mitwirken an Positionspapieren und wissenschaftlichen Studien
  • Mitarbeit in Gremien und Arbeitskreisen auf ü̈ berregionaler und landesweiter Ebene
  • Aktuelle Informationen zu Themen bü̈ rgerschaftlichen Engagements
  • Einsatz für die Verbesserung der Engagementbedingungen und der Rahmenbedingungen für Freiwilligenkoordination

 

Unsere Stärke –  Fördermittel einwerben und weiterleiten

Damit FA/FZ/KoBE die notwendigen Aktionen professionellen Freiwilligenmanagements durchführen können, unterstützen wir diese mit Drittmitteln (z.B. Zuschüsse des Bayerischen Sozialministeriums). Gefördert werden können aktuell Freiwilligenmessen, Qualifizierungsangebote für Freiwillige sowie Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit, die von FA/FZ/KoBE organisiert werden.

 

Unser Angebot – beraten und qualifizieren

Zur Unterstützung unserer Mitgliedseinrichtungen bei ihrer alltäglichen Arbeit bieten wir:

  • Tagungen und Workshops
  • Referenten- und Infopool
  • Juristisches Beratungsangebot für FA/FZ/KoBE und deren lokale Kooperationspartner wie Vereine und Organisationen (z.B. Vereinsrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht)
  • Beratung von Kommunen und Verbänden beim Auf- und Ausbau einer FA/FZ/KoBE

Koordiniert durch:

Kontakt:

lagfa bayern e.V.
Konrad-Adenauer-Allee 43
86150 Augsburg

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9-13 Uhr

Tel.: 0821 207148-0

info@lagfa-bayern.de

 

Gefördert durch: